Der Herbst neigt sich langsam dem Ende zu und der Winter macht sich bereit. Es wird langsam kälter und die Tage werden kürzer. Man sitzt zuhause, liest ein Buch, nutzt den Slotanza Bonus, spielt ein Spiel oder macht es sich vor dem Fernseher mit einer Tasse Tee gemütlich. Wer es etwas sportlicher in der Winterzeit angeht, der fährt mit Sicherheit Ski oder Snowboard.  Wie man sich am besten auf die neue Skisaison vorbereitet, könnt ihr in diesem Artikel erfahren: Welche Wettbewerbe finden statt und was ist die beste Vorbereitung – alles an einem Ort. Viel Spaß.

Wettbewerbe? Hier im Überblick!

Nummer Eins auf der Liste der aktuellen Ski Wettbewerbe ist der Alpine Skiweltcup 2019/2020. Der Weltcup begann am 26. Oktober 2019 und wird noch bis ins neue Jahr andauern und am 22. März 2020 enden. Insgesamt gibt es 22 Austragungsorte und das große Finale wird in Cortina d’Ampezzo in Italien stattfinden. Der Alpine Skiweltcup beinhaltet die gesamte Weltcupbewertung sowie einzelne Podestplatzierungen in der Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Alpine Kombination und dem Parallel Wettbewerb. Sehr interessante Rennen und ein sehr gutes Teilnehmerfeld werden hier geboten. Auch der Freestyle Skiing Weltcup 2019/2020 wird derzeit ausgetragen (6. September 2019 bis 21. März 2020). In diesem Freestyle Wettkampf werden etwas andere Wettkämpfe ausgetragen, und zwar die folgenden verschiedenen Disziplinen: Aerials, Big Air, Dual Moguls, Halfpipe, Moguls, Skicross und Slopestyle. Natürlich gibt es im neuen Jahr auch Wettkämpfe im Skispringen. Der Skisprung Weltcup 2019/2020 hat am 23. November 2019 gestartet und wird bis zum 22. März 2020 andauern. Insgesamt gibt es 21 Austragungsorte, an denen man sich das Spektakel anschauen kann. Auch der Biathlon Weltcup 2019/2020 ist in vollem Gange. Der Weltcup wird zwischen dem 1. Dezember 2019 und dem 22. März 2020 ausgetragen. Es gibt also am Anfang des neuen Jahres sehr viele Ski Wettkämpfe zu sehen und zu erleben.

Fan und Interessent? Planung und Ausflüge!

Wer diesen Winter mal etwas anders erleben sollte, der muss unbedingt bei einem der vielen Ski Wettbewerbe vorbeischauen. Plant einen Ausflug mit eurer Familie und euren Freunden. Sport im Schnee ist etwas Tolles und die Leistungen, die die Athleten darbieten sind atemberaubend. Die genauen Austragungsorte und Zeiten findet ihr ganz einfach auf den jeweiligen Webseiten. Vor allen Dingen das Zuschauen bei den Freestyle Wettkämpfen lohnt sich, denn hier wird dem Auge so einiges geboten. Die Stunts, die die Athleten auf den Pisten und in den Halfpipes ausführen sind atemberaubend und teilweise sogar unglaublich. Es lohnt sich also wirklich bei einem Austragungsort des Freestyle Skiing Weltcups vorbeizuschauen. Auch der Besuch eines Events des Skisprung Weltcups ist definitiv ein tolles Ausflugsziel. Die Sprünge von der Sprungchance sind gigantisch und lassen wirklich jedem ein “Wow” entlocken.

Selbst auf der Piste? Vorbereitung ist der Schlüssel!

Du bist selbst Skifahrer und möchtest dich auf die Piste stürzen? Kein Problem. Aber vergiss nicht, dass die Vorbereitung sehr wichtig ist. Ausdauer aufbauen, die Muskelkraft stärken und dehnen und dann kann es auch schon losgehen. Der Winter kann kommen.